Sie befinden sich hier: Tänze - Latein
   

Lateintänze - Ausdruck der Lebensfreude!

Die Lateinamerikanischen Tänze wurden in den letzen Jahren immer beliebter - vor allem bei Jugendlichen und jüngeren Menschen. Charakteristisch für diese Tänze sind die heitere, lebhafte, fröhliche und ausdrucksstarke tänzerische Darbietung.

Für die Tänze benötigt man zwar weniger Platz, dennoch können sie sehr gut ausgetanzt werden. Die Lateinamerikanischen Tänze fordern den gesamten Körpereinsatz. Sie spiegeln den Flair der südlichen Länder wieder, sind exotisch, besitzen viel Elan und sind daher für viele Tänzer aufregend und spannend. Sie drücken jedoch nicht nur Lebensfreude, Liebe und Leidenschaft, sondern auch Haß, Abneigung und Kühle aus.

Für uns sind die Tänze zunächst etwas fremd, ungewohnt und schwieriger. Doch die heißen und leidenschaftlichen Rhythmen ziehen die Tänzer in ihren Bann. Oft fällt es schwer, die Klänge der lateinamerikanischen Musik richtig umzusetzen. Doch das Interpretieren der einzelen Tänze kann durchaus gelernt und dann auch sicher getanzt werden. Es ist hier lediglich eine Frage der Übung. Hilfreich ist hier ein wenig Hintergrundwissen über die Tänze.

Wir stellen Ihnen die einzelnen Tänze vor.
Standard

Latein
Cha-Cha-Cha
Rumba
Jive
Samba
Paso Doble

Modetänze

Videoclip-Dancing
Tanzschule Hähner
Knochstraße 47
07318 Saalfeld
Telefon: 03671 516288
Funk: 0160 4492732
Jive
Jive